Header-001
Header-002
Header-003
Header-004
Header-005
Header-006
Header-007
Header-008
Header-009
Header-010
Header-016
Header-017
Header-018
Header-019
Header-028
Header-029
Header-030
Header-031
Header-032
Header-034
Header-036
Header-039
Header-045
Header-050
Header-054

2016-04-03 Zippy - PT oder ein Sonntag am Übungshang

Gestern am Sonntag habe wir (Andi und Ich) den Zippy PT von

 

++ Fa. Independence - alle Schirm Daten hier klicken++

 

mit Andi am Übungshang getestet und vor 1 Woche im Allgäu bei den Höhenflügen

weiter unten dazu mehr . . . . . das was da aus Andi´s Mund raushängt ist keine Kippe . . . .

Zippy-03-k

Flexibler Einsteiger Schirm verspricht Independence und das kann ich vorab schon

als Resümee sagen stimmt ziemlich genau!  

SAM 4067-k SAM 4065-k

Hier "des Proschpekt" - kleiner Fehler:

Wenn Ihr einen "light Blue" wollt müsst Ihr einen "Lime" bestellen und umgekehrt

Colors - Farben Schirmkappe unten rechts :-) )

Zippy-02-k

Am Übungshang bei schönstem Wetter und ca. 60° Seitenwind haben wir mit 1 Zippy PT

oder ich will es mal als Spoiler bezeichnen denn so schaut es ja auch aus mit 2 Zippy ausgiebig getestet.

 Zippi-02a Zippy-02

Resultat: mit vollem Spoiler ausgefahren fliegt sich das Teil wie wenn einer hinten sitzt und bremst.

Der Gleitwinkel wird dermaßen schlecht dass ein überfliegen der Straße kaum mehr möglich war.

 Zippy-03 Zippy-04 Zippy-05

Einziges Manko – die Steuerung wird dann „echt Zäh“ Bei nur 2 von 4 Spoilern offen

merkt man nur noch wenig unterschied mir fällt kein anderer Ausdruck ein „normalen“

Schirm und dessen Flugverhalten. o.k. aber das mit dem Landen üben wir nochmal . . . . .

Zippy-06

Bei geschlossenen Zippy´s also Spoiler eingefahren fliegt sich der Schirm

eigentlich am Übungshang wie jeder andere Schirm auch 

Für klein Übungshänge und somit für Flugschulen Schulung ideal geeignet.

Für Piloten die mit Ihrem Schirm „mitwachsen wollen“ sozusagen die

Eierlegendewollmilchsau

SAM 4061-k 

wobei - wenn ich "dann fliegen kann" und den Schein habe brauche ich

die Spoiler in den Niederungen des Übungshanges ja eigentlich nie mehr . . . . .

O D E R ?!?!?

Stefan Kurrle hat mir aber hoch und heilig versprochen, dass der Schirm mit

ausgefahrenen Zippy´s vor allem bei Turbulenzen viel ruhiger und mit viel

weniger Pendeln zu fliegen ist = angenehmeres Feeling als Einsteiger.

Meiner Meinung nach ist der ausgefahrener Spoiler auch ein riesen Vorteil

denn kleine oder kurze Landeplätze trifft man mit dieser Gleitzahl bei

ausgefahrenen Zippy´s wesentlich leichter (ich denke da an unseren

Spezial Landeplatz in Griechenland ;-) )

Das wäre natürlich ein riesen Vorteil den ich aber leider bei meinen 2 Flügen

 im Allgäu nicht ausprobieren konnte "weil" 2 Flüge ist zu wenig um genaues

zu sagen!


Vom Allgäu Buchenberg die Woche vor Ostern gibt es leider keine Bilder.

Wahrscheinlich waren die Schüler alle schon eingekehrt als ich zuletzt

eingeschwebt bin oder aber nach dem Motto "der wird schon irgendwie

mit dem Teil runter fliegen" 

Ich habe den Zippy PT dann mit geschlossenen Spoiler in die Spirale

rein gelassen . . . . . Mann oh Mann ! ! !

22m/s kein Problem und der Zippy hat dann noch alleine ausgeleitet

(Achtung nicht zur Nachahmung empfohlen - stark abhängig von Gurt

und Körperposition).

Der Schirm ist dann im Highsider raus über die Nase nach vorne weg getaucht 

90° vor mir Frontal ca. 45% in die Fläche rechts eingeklappt - das hört sich

jetzt wahnsinnig reißerrisch und wild an

A B E R

1. wer fliegt bei 127kg Startgewicht und im Liegegurtzeug liegend eine

 . . . Spirale ausser mir . . . . (o.k. mache ich sonst auch nicht war zu kaputt zum aufrichten!)

2. 22m/sec. sind für die Klasse schon ein sehr beeindruckender Wert und ich denke

. . . es wäre noch etwas mehr gegangen

3. bis ca. 13m/sec ein völlig problemloses ausleiten des Zippy PT von alleine

. . . trotz Liegegurt und fast max. Startgewicht

4. der Zippy ist auch bei den 22m/sec wieder vollständig alleine zum fliegen

. . .gekommen mit "mäßigem" Höhenverlust 

 

Das Alles spricht absolut dafür den Schirm als völlig Anfänger tauglich einzusufen

wobei das soll man laut DHV ja nicht mehr sagen also

absolut Einsteiger tauglich zu klassifizieren.

Ich würde sagen Gleitleistung mit eingefahrenen Zippy´s knapp unter dem

Prion3 von Nova denn da habe ich guten Vegleich weil ich den Schirm des 

Öfteren fliege.

Mit 2 Ausgefahrenen Zippi´s fast unmerklicher Unterschied im Flugverhalten Gleitleistung o.k.

mit 4 ausgefahrenen Zippy´s wie früher Gleitzahl fast 1 zu Stein und ohne Servo Lenkung . . . !

Bei dem Prion ist nichts mit Gleitzahl schlechter machen da heißt´s dann:

gute Landevolte planen (da wo ich Landen "v"ollte)

oder "ab in die Hecke ! ! ! !"

Always Happy Landings

Andi und Thomas

SAM 4071-k