012-Silvesterb
Header-001
Header-002
Header-003
Header-004
Header-005
Header-006
Header-008
Header-009
Header-010
Header-012
Header-013
Header-014
Header-015
Header-021
Header-022
Header-023
Header-024
Header-025
Header-029
Header-032
Header-034
Header-035
Header-037
Header-040
Header-042
Header-044
Header-045
Header-046
Header-047
Header-048
Header-050
Header-051
Header-053
Header-054
Header-055
UpandAway01
Valsassina_068-2
Valsassina_250
Valsassina_429

2014-09-27_Kroatien Tour Tagebuch

Los ging´s in Salzburg am Gaisberg

0016 

"Blick" auf Salzburg

 0017

Start Richtung Ost d.h. Richtung Salzburg 180° um den Berg rum fliegen . . .

0018 0019

Das schaut doch irgendwie wie die Drei Gleitschirm"g"tiere - alles frei . . . .

0019a

Salzburg - Landeplatz Aigen - Schwenn im Anflug

0020 0021 

Alle super gut gelandet - Landebier dann 21:45 Uhr im Leitnerhof in

0022 0023

 Greifenburg Sonntag Morgen mit Frühstück 9 Uhr

0040

 na - da gibt´s doch nichts zu meckern oder?!?

0041

 o.k. die Berg und die Ziellande Wette ruft . . . 

0044

 Air Born . . .

IMGP6479

o.k. ich bin als erster unten 1-Schritt neben dem Punkt nicht schlecht

0045

 Drazen war etwas weiter Weg und dann kam Schwenn

0046

 der den Wettbewerb wohl etwas falsch verstanden hat gemeint war . . . . .

0047 0048

Ziellanden nicht 150m hinlaufen . . . . aber dann mit Handy gleich wieder busy!

0049 0050

Für die Greifenburg Kenner - um dies Jahreszeit "tote Hose"

0051 0052

hätten wir jetzt so auf Anhieb "gar nicht" bemerkt ! ! !

0053

 16 Uhr dann Aufbruch nach Slowenien - ging gleich gut los . . . .

0054

 zuerst Zahlen dann gleich nach der Station stehen . . . . Endlich dann in Slowenien

0055 0056

  das Mercedes Navi hört genau hier am Kreisverkehr auf . . .

0057

 noch ca. 2 Std. bis Rijeka und dann Tribalj eigenlich . . . .

 aber knudelig empfangen von unserem Mitbewohner 21 Uhr

 kaum 2 Kilometer später sind wir dann in stockdunkler Nacht angekommen

0058 0057a

 Dann war es soweit ein genialer Flugtag nahm seinen Lauf - hier der

 riesige Landeplatz auf dem wir natürlich nicht eingelandet sind später mehr dazu

 

0066 0065 

Startplatz mit Tafel in allen Sprachen und zwei freundlichen Aborignines am Start

0067

 nochmehr original Aborigines aber Startplatz mit Teppich ausgelegt was

will man mehr . . .

0070

 ein gailer Tag nahm seinen Lauf . . . 

0069

 es beginnt schon mit der Aussicht am Startplatz

0072d

aber es war einfach so:

0078

Vorraussetzung "Können" - guter Rückwärtsstart

0079

umdrehen 1, 2, 3 Schritte und es ging ab 

0080

also so richtig ab . . . .

0081 

hier demonstriert von Schwenn ca. 30 sec. nach dem Abheben . . .

Weitere Bilder folgen ich muss jetzt zum Frühstück ! ! !

12 Uhr also nach dem Frühstück . . . . o.k. weiter geht´s

0072a

 Meinen "Aussicht" nach dem Frühstück dann in knapp 400m über Startplatz

rechts Rijeka in der Bucht links die Ferieninsel Krk

0072b

Stausee rechts davon der angesprochene riesige Landeplatz im Hintergund

Tribali mit einem "anderen" Landeplatz mitten im Ort

0072c

aber vorher noch ein anderer Landeplatz nämlich oben hinterm Startplatz

ich war gerade mit Rückenwind "eingebombt" (20iger Rückenwind . . . )

oben links kommt Schwenn . . . .

0073 0074

schön ausholen Platz ohne Ende auf der Hochfläche und gegen den Wind . . .

0075

 save on Ground - alles Richtig gemacht, Schwenn bekommt das Grinsen nicht

 mehr aus dem Gesicht - nachdem alle oben eingelandet waren dann der besagte . . .

0083

 andere Landeplatz direkt vor meinem Schlafzimmer - musse mal

wieder den Wind Dummy geben - Landung 5m neben der Fahne

diesmal sauber gegen den Wind . . . . :-)

0084

 Drazen im Anflug . . . .

0085

auch sehr schön eingelandet

0086

das war "Spitze" . . . . .

0088

 die Zwei bekamen das Grinsen auch nicht mehr aus dem Gesicht wobei

0090

 abends dann war Party angesagt - Toplandung - Restart - zweite Landung

 direkt vor dem Schlafzimmer . . . 

0089

 die weiteren Bilder musste ich dann leider zensieren . . .

0101

 Blick aus meinem Schlafzimmer im Hintergrund

0105

 ist gerade ein Tandem eingelandet

0102

 aber erst mal Frühstücken das ist wichtig am Morgen

0103

 o.k. die einen gehen schlafen - die anderen schauen dann was der Tag

 fliegerisch noch so bringt - to be continued! 

 o.k. Dienstag das war der beste Tag ever . . . . .

0200

 Sonnenaufgang aufgenommen von Drazen

0200 2

 und Sven

0200 4

  geniale Stimmung zum Morgen

0200 3

 Dann nix wie hoch zum Startplatz

0235 2

 na schaut Euch die Windfahne an - wer wäre da nicht gerne in Tribalj . . . 

0235 3

 bei dieser super Aussicht

0235 4

 Bücke nach Krk . . . 

0235 5

 lässig aufbauen im Teamwork

0235 6

 . . . keine Warteschlange, auch keine "Vordrängler" einfach nur rausfliegen . . .

0235 7 0235 8

 Rudi bleibt leider mit gebrochenem Zeh zurück . . . . . . neiiiiiiiin nicht

 vom Fliegen sondern vom Kampfhund (unten links im Bild) 

 0235 9

 . . . immer das gleiche Motto "und bloß keinen Streß . . . !"

0235 14x 0235 10

  . . . alles gut . . . . alles super gut . . . . noch ein kleines Erinnerungs Foto.

0235 11 0235 12

3 Schirme - o.k. manchmal war´s echt eng . . . . 

kaum auszuhalten so wenig Platz für "Die Drei" (Hansel nicht Drei von der Tankstelle)

0235 13

 Rückwärts aufziehen mit Darzen

 1.) in aller Seelenruhe laziv anziehen - die Frisur sitzt . . . . 

0236a 0236b 0236c

 o.k. - 2 Kilometer später dann endlich angezogen . . . . der Helm sitzt . . .

0236d

weiter geht´s mit der Anleitung . . . . natürlich im Teamwork aufbauen (fauler Sack halt . . .)

0236e 0236f

weitere 2 Kilometer später, Gurtzeug sitzt . . . . Wind sehr - angenehm paßt!

0236g 0236h 0236i

dann noch ein Bilderbuchmäßiger Start . . . . Drazen sitzt

0236k 0236L 0236m

 abheben. Trotz 20´iger Gegenwind 2 Kilometer später wie immer . . . .

0236n 0236r 0236s

aber . . . "Alles wird Gut" ! ! ! ! Ist das genial oder ist das genial ? ! ? ! ? !

0236q

nach dem Toplanden schaut´s dann so aus . . . . . warten auf den Rest . . . 

0237a 0237b

Barbara und Rudi warten auch - vielen Dank für die Bilder, das Autofahren

und die Tip´s, die Gertänke des abends . . . . und, und, und 

0240

 auf die zwei Flug-Gierigen die unten eingelandet sind - nein, nein, nein !

 wir sind niemals nicht abgesoffen das war "genauso geplant" . . . hähähä !

0239

 weil" der Tante Ema Laden am Landeplatz war geöffnet . . . . ;-)

 und irgendwann muss am ja mal die Tabak und Bie . . äh

 ich meinte die Getränkevorräte  ergänzen!

0245 14

 wie war das nochmal gleich mit DHV-Partnercheck ?!?! Eine Schnalle zu

 und zwei offen lassen aber hauptsache T-Schließe zu oder so ähnlich . . . . 

 ex. Flugschüler hilft Fluglehrer.

0245

 Schwenn gecheckt und fertig startet als erster . . .

0245 2

 man beachte mit Vorwärts-Start am Abend erquickend und labend . . . .

0245 3

 kann Thomas  "frisch gecheckt" natürlich auch . . . und Tschüsss

0245 4

Drazen selbstvertändlich sowieso . . . . Rudi hilft noch Ohr rauslegen

und "Es geht ab" alle Drei weg ! ! ! ! 

0245 5

 Dann aber erst dieser Abend-Genuß-Flug . . . .  ohne Worte!

0245 6

 Westhänge noch schön angestrahlt d.h. ein wenig soaren war noch drin . . .

0245 7

Sonnenuntergang über´m Meer . . . .

0245 15

gail . . . .  

0245 16

 voll gail, gail . . . darf man das überhaupt schreiben? 

0245 17

Drazen noch kurz beim Sicherheitstraining . . . .

0245 18

GESEHEN ! schon fertig . . . (2,5 Prozent Klapper oder waren es 2,5 Promille ?!?)

0245 19

ein letzter Blick auf den Sonnenuntergang ein Traum . . . .

0245 20

 dann geht´s Richtung Landeplatz 

0245 21

 mitten im Dorf . . . .

0245 22

 Schwenn und Drazen markieren den Landeplatz mit Ihren Schirmen extra für mich

0245 24

 möchte nur mal bemerken:

0245 8

 als Vorletzter gestartet und 2 Kilometer nach den beiden gelandet :-) ! ! ! ! 

0245 9

 Drazen wollte dann einfach nicht vom Landepunkt weggehen . . . musste Ihn

 fast über´n Haufen fliegen ! ! !

0245 10

 ein "anstrengender Tag" war nicht so ruhig wie gestern aber dann

 endlich Feierabend und wieder mal ! ! ! ! Alles richtig gemacht ! ! ! ! 

0245 25

 Am Mittwoch keine weiteren Flugbilder - ob Ihr´s  glaubt oder nicht, wir sind

 nicht geflogen Thomas zwo und Dietmar schon. Das Wetter war gegen uns

 o.k. für heute leider keine Flugbilder von uns - die Bora hat Mittags zugeschlagen

 Wind mit Böen zwischen 35 und 40 Km/h das ist selbst für Groundhandling

 "etwas" zuviel !

 Wir haben Nachmittag dann aber noch Lic angeschaut idealer Soaringberg.

 Die Reise geht also weiter aber erst noch die Bilder von Dietmar und Thomas

 die am Mittwochmorgen den Flugberg ganz alleine für sich hatten . . . . . 

2014-10-01 DuT-01 2014-10-01 DuT-02

auch noch erwähnenswert Thomas ist 2x mit voller Ausrüstung hochgelaufen ! ! ! ! 

Natürlich nicht ich - was habt Ihr denn gelaubt? der andere Thomas natürlich . . . 

2014-10-01 DuT-04

 aber wer würde da nicht gerne tauschen . . . . ?!?! Bilder von Dietmar 

2014-10-01 DuT-05

 wie gesagt . . . die ganzen 5 Kilometer für 2 Piloten alleine . . . . 

2014-10-01 DuT-06 2014-10-01 DuT-07 

kleines Suchbild: "ja wo is er denn" der Gleitschirm ??????

2014-10-01 DuT-08

 "da is er ja" der Gleitschirm - t + t - wie tarnen und täuschen bei dem Untergrund,

 die Bilder hat Dietmar gemacht der am Vortag sage und schreibe über

 5 Std. am Stück geflogen ist: RESPEKT ! würden mir glaube ich vorher die Arme abfallen.

2014-10-01 DuT-09 2014-10-01 DuT-10

am Nachmittag haben wir noch Lič angeschaut idealer Soaringberg aber

IMGP6852

 Wind eindeutig (45 oder 60íger !?!?) egal auf jeden Fall von hinten.

 Bora halt . . . schade kann man leider . . .

IMGP6856 IMGP6854

 nix machen, abenteuerliche Wege zum Tower am Landeplatz . . .

IMGP6847 IMGP6864

habe ich ja fast vergessen - das Bärenschild - kein Joke da gibt es tatsächlich

Bären und der ein oder andere Gleitschirmflieger hat schon welche aus der 

Luft gesehen. Die sind "eigentlich harmlos" wenn man sie in Ruhe läßt aber

zelten wollte ich dann da im Freien doch nicht unbebedingt, denn Feuer darf

man keines machen . . . . 

IMGP6867

 und so sahen meine Abende aus . . . . kann man ganz gut bei aushalten :-)

IMGP6881 IMGP6882

Donnerstag dann - Sight Seeing - auf der Insel Krk aber erst nach Baska

könnte ja sein dass man bei Böen mit 68iger Wind trotzdem fliegen kann . . .

a2014-10-03-baska-001

o.k. oder vielleicht besser auch nicht . . . . 

a2014-10-03-baska-005

"man(n) beachte - Drazen und Thomas haben die Haare schön . . . . "

a2014-10-03-baska-002

o.k. zum Baden gings dann gerade noch so

a2014-10-03-baska-006

 Dietmar testet dann mal bei etwas über 20°C Wassertempertur o.k.

a2014-10-03-baska-003 a2014-10-03-baska-004

 genug geplanscht - weiter nach Krk also der Stadt Krk, auf Krk . . .

a2014-10-03-Krk-0001

 die Hafenpromenade von Krk - Piraten am Kay oder getreu dem Motto:

"würden Sie diesen beiden Männern einen Gebrauchtboot abkaufen . . .?!?"

a2014-10-03-Krk-027 a2014-10-03-Krk-0001e a2014-10-03-Krk-0001f

 kleine Auswahl an Booten . . .

a2014-10-03-Krk-0001a a2014-10-03-Krk-0001b a2014-10-03-Krk-0001d

 kleine und große, mit Motor und ohne, schwimmende und na ja . . . . . . .

 a2014-10-03-Krk-0001c a2014-10-03-Krk-0002

 die Innenstadt mit breiten, schmalen und ganz schmalen Gassen . . . .

a2014-10-03-Krk-0003 a2014-10-03-Krk-012 a2014-10-03-Krk-013

 Berg rauf und Berg runter . . . . 

a2014-10-03-Krk-002 a2014-10-03-Krk-003

 kleine, schöne und fantastische Hinterhöfe

a2014-10-03-Krk-007 a2014-10-03-Krk-010 a2014-10-03-Krk-0005

 kleine und große Behausungen . . . . 

a2014-10-03-Krk-015 a2014-10-03-Krk-0006 a2014-10-03-Krk-0004

 Echt eine kleine schnuckelige Altstadt aber keine Zeit . . . . 

a2014-10-03-Krk-009 a2014-10-03-Krk-004

a2014-10-03-Krk-026

 auszuruhen weiter ging die Fahrt nach . . . .

a2014-10-03-Krk-015a 2 a2014-10-03-Krk-015a 3

 Rijeka ! ! ! 

a2014-10-03-Rijeka-002 a2014-10-03-Rijeka-003 a2014-10-03-Rijeka-006

 Das moderne und das verfallende Rijeka beim "reinfahren" . . .

a2014-10-03-Rijeka-004 a2014-10-03-Rijeka-005

 auf dem Parkplatz "Delta" mitten in der Stadt angekommen (der heißt wirklich so)

a2014-10-03-Rijeka-007 a2014-10-03-Rijeka-008

 empfangen und "sight ge-seet" wurden wir von Drazens Nichte Lara . . . .

 a2014-10-03-Rijeka-012 a2014-10-03-Rijeka-011

 sehr nettel Mädel, die direkt im Haus im Hintergrund in Rijeka wohnt und

 Germanistik studiert ! Viele Fassaden von vorne Hui . . . . . 

a2014-10-03-Rijeka-013

 aber die ganze Stadt ist im Aufbruch überall wird gebaut, renoviert und saniert . . .

a2014-10-03-Rijeka-015 a2014-10-03-Rijeka-014 a2014-10-03-Rijeka-010

 dann wurde es langsam dunkel im Hafen von Rijeka . . . .

a2014-10-03-Rijeka-019 a2014-10-03-Rijeka-016

 haben wir dann noch kurz auf Schwenn´s Duke Town zum Imbiss

a2014-10-03-Rijeka-017 a2014-10-03-Rijeka-021

 rein geschaut - mein Pott lag nur einen Kay weiter . . . das Personal

 hatte aber leider diesen abend Ausgang, so mussten wir dann ein

 paar Meter weiter in die Fußgänger Zone gehen.

a2014-10-03-Rijeka-022  a2014-10-03-Rijeka-024

Hier ist fast alles neu renoviert und modern, sehr schön anzuschauen

a2014-10-03-Rijeka-025 a2014-10-03-Rijeka-023

 und die Stimmung aufsaugen: "isch des scheeeee . . . ! ! ! 

a2014-10-03-riejeka-035 6 a2014-10-03-riejeka-035 5

"weil" Drazen und Sven hatten dann wie immer abends Hunger

 o.k. ich geb´s ja zu, ich hatte auch Kohldampf . . . neidischer Blick auf

a2014-10-03-riejeka-035 2 a2014-10-03-riejeka-035 4 a2014-10-03-riejeka-035 3

 die Fischplatte von Lara und Drazen, brauche ich ja wohl nicht erwähnen,

 dass die Drazen natürlich fast alleine  verputzt hat . . . . . .

 Vielen Dank für die vielen Erklärungen und die charmante Begleitung an Lara.

a2014-10-03-Rijeka-027

 Dann war leider Freitag und wieder Heimfahren angesagt - immer noch Bora

 daher haben wir beschlossen es in Meduno zu versuchen und wieder mal

 ! ! ! ! Alles 100%ig richtig gemacht ! ! ! !

a2014-10-03-Meduno-001 3

 unten gleich das Taxi erwischt . . . oben dann ist das nicht ein Traum ! ! ! 

a2014-10-03-Meduno-001 2  a2014-10-03-Meduno-001-b

 "Fun Park Meduno" - Drazen und Schwenn schauen freudig zu . . .

a2014-10-03-Meduno-001-c

 wie die Piloten ganz easy oben ganz sanft Toplanden um dann nach

 2, 3 Schritten bei ideal anstehendem Wind gleich wieder davonzuschweben!

a2014-10-03-Meduno-001-a

 leider, leider hat sich meine SD-Karte dann verabschiedet. Ich habe in

 der Luft fotografiert wie "ein Wilder" aber unten dann die einzige

 Enttäuschung des gesamten Urlaub´s: kein einziges Bild drauf . . . 

 "schnief" dabei hatte ich die zwei d.h. eigentlich alle bis auf einen

 Italiener so schön abgezogen und ausgekurbelt!

a2014-10-03-Meduno-001 4 a2014-10-03-Meduno-001 5

 kleiner Trost - Drazen und Sven die schon zusammen gepackt hatten,

 haben mich dann beim Landen noch "erwischt" . . . .

a2014-10-03-Meduno-001 6 a2014-10-03-Meduno-001

 nur eines, ich sollte mir die Rückenwindlanderei schnellstens wieder

 abgewöhnen . . . . aber was soll´s alles o.k. hier ein paar Fact´s,

 wir haben in:

 7 Tagen 4 Länder bereist wobei eigentlich 5 mit Bayern, sind in

 3 Ländern an 5 Tagen ca.

 8 Stunden reine Flugzeit in der Luft gewesen.

 Dabei haben 2378 km runtergespult

 aber alles ohne Unfall, völlig Problemlos, ohne jeden Streß

 und immer wurde das Motto der Reise voll durchgezogen:

 

! ! 100%ig alles richtig gemacht ! !