2018-IMG_9058
2019-0001_Header
2019-0002_Header
2019-0003_Header
2019-0004_Header
2019-0005_Header
2019-0006_Header
2019-0007_Header
2019-0008_Header
2019-0009_Header
2019-0010_Header
2019-0011_Header
2019-0012_Header
2019-0013_Header
2019-0014_Header
2019-0015_Header
2019-0016_Header
2019-0017_Header
2019-0018_Header
2019-0019_Header
2019-0020_Header
2019-0021_Header
2019-0022_Header
2019-0023_Header
2019-0024_Header
2019-0025_Header
2019-0026_Header
2019-0028_Header
2019-0030_Header
2019-0031_Header
2019-0032_Header
IMG_9064
IMG_9142
IMG_9200
IMG_9216-test
SAM_0001
SAM_0006
SAM_0027
SAM_0034
SAM_0067
SAM_0071
SAM_9791
SAM_9934
SAM_9952-1
SAM_9952
SAM_9995

Grundkurs


Grundausbildung und Lernausweis0e-Grundkurs

Mit der Grundausbildung beginnt eigentlich die fliegerische Laufbahn und diese ist
die Fortsetzung vom Schnuppertag 1 oder 2 Tage. Die Schulung der grundlegenden 
Kenntnisse des Gleitschirmfliegens umfasst Aufzieh-, Steuerungs- und Laufübungen
zuerst im flachen dann im steilen Gelände, mindestens 20 Flüge, Höhenunterschied 
vom Start zum Landeplatz bis max. 100 Meter. (Flughöhe ca. 2 bis 10m über Grund).

Eine theoretische Ausbildung mindestens 5 Stunden ist ebenso beinhaltet.

Die Grundausbildung dauert etwa 3 bis 6 Tage und kann am Ende der Grundstufe 
beim Übergang zur Höhenschulung auch im Windenschlepp erfolgen - diese Winden- 
Flüge weden bei der Höhenschulung " 1 zu 1 " angerechnet.

Dem Flugschüler kann von der Flugschule nach erfolgreicher Grundausbildung und
einer flugschulinternen Prüfung, der Lernausweis (L-Schein) erhalten.
Diese erste Berechtigung erlaubt dem Flugschüler Übungsflüge mit Flugauftrag der
Flugschule ohne Fluglehreraufsicht in dem ihm bekannten Übungsgelände durchzuführen. 
Der Lernausweis kann jedoch nur für Übungsflüge am Hang aber nicht für Flüge im
Windenschlepp oder für Höhenflüge z.B. im Allgäu erteilt werden.

0c-Grundkurs    Die Leistungen der Flugschule Remstal

    - komplette Leihausrüstung mit Schirm, Gurtzeug, Helm und Funkgerät
    - 3 bis 6 Ausbildungstage Praxis, Theorie und Briefing à ca. 5 Stunden / Tag
    - Startvorbereitung + Flugtechnik Übungen (Starten, Steuern und Landen)
    - min. 20 Flüge mit einer Höhendifferenz Start- Landeplatz 55m bis max. 100m
    - Haftpflichtversicherung
    - Theoretische Einweisung in Aerodynamik, Gerätekunde, Flugpraxis, Wetterkunde,
       Luftrecht und Sicherheitsvorkehrungen
    - Ausbildungsnachweis und Lernauswies auf Wusch siehe Preisliste

    Kosten:

    Grundkurs und Leihgebühr: siehe Preisliste
    Lernausweis mit flugschulinterner Prüfung: siehe Preisliste

    Die komplett Preisliste findet Ihr im Shop ++ Preisliste ++

Bei Interesse und zur Klärung, aktuelle Preise und weiterer Fragen einfach Kontakt mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! aufnehmen.

0a1-Grundkurs 0a2-Grundkurs 0a3-Grundkurs 0a4-Grundkurs 0a5-Grundkurs

 

ACHTUNG - für alle auf die FS-Remstal zugelassenen Gelände gilt:

zuerst fragen und dann üben -  finden wir unerlaubt Piloten beim Üben- oder was auch immer im Gelände vor,
erfolgt ausnahmslos Anzeige wegen unerlaubter Nutzung Luftrecht und BGB Hausfriedensbruch wegen unerlaubtem 
betreten der Gelände bzw. Grundstücke!

Einfahren in Anlieger frei Zonen ist auch laut StVO verboten - nur der Pächter ist Anlieger ist nicht die Gäste!